Frankfurt Aktuell

Enteki und eine kleine Feier

23.07.2017Autor:  SB

Das zweite Enteki-Training in diesem Jahr haben wir nicht nur zum Trainieren genutzt. Es gab auch etwas zu Feiern. Nach vielen Jahren Vorarbeit haben wir einen weiteren Schritt in Richtung unseres eigenen Dojos gemacht. Am Anfang haben wir gedacht, das kann doch nicht so schwierig sein: Wir suchen uns ein Gelände, machen einen Plan und bauen eine Halle. Im Kopf ist das eine Sache von ein paar Monaten. Aber dann wird man mit der Realität konfrontiert. Mal macht man einen Schritt vorwärts, mal ein paar zurück und so vergeht die Zeit. Aber jetzt ist ein neuer Meilenstein erreicht: Die Baugenehmigung ist da! Und so haben wir uns mit Häppchen, Kuchen und Sekt ein bisschen selbst gefeiert. Allen die das Dojobau-Projekt unterstützen ein herzliches Dankeschön. Wir freuen uns schon auf die nächste Feier. Vielleicht ist das ja dann schon die Grundsteinlegung.